Rund um den Freilinger See

Der März 2022 war bislang der wärmste März aller Zeiten. Doch nach sonnigen 1 1/2 Wochen sollte es heute auch mal regnen. Das Außenthermometer zeigte gegen 12 Uhr 13 Grad an. Genau richtig für eine kurze Wanderung.

Dafür suchte ich mir die Eifelschleife Freilinger See aus. Mit knapp 10 Kilometern Länge ist sie angegeben. Da ich nicht am gekennzeichneten Startpunkt am See, sondern in Reetz startete, waren es am Schluss fast 11 Kilometer.

Gewandert bin ich im Uhrzeigersinn. Begegnet sind mir, außer am See, noch zwei Pärchen und ein Einzelwanderer. Der Weg war einfach zu begehen, genau das Richtige für eine kurze Mittagsrunde.

Unsere Drohne hatte ich ebenfalls nach langer Zeit eingepackt. War eine gute Entscheidung, denn unterwegs konnte ich immer wieder damit üben.