Winter-Wunderland-Wanderung

WWW im tiefen Schnee…

Winter-Wunderland-Wanderung am 21. Januar 2018

Dienstags begann es zu schneien und glücklicherweise schneite es am Wochenende nochmals. Wir hatten also am Sonntag, dem 21.1., rund 10 cm Schneehöhe. Am späten Vormittag brachen wir dann zu einer kleinen, aber besonders schönen, Rundwanderung auf.

Hier die Daten, die das neue Wandernavi produziert hat
Das ist der Weg in Google Earth dargestellt. Bei unserer Wanderung war die Landschaft allerdings weiß
Der Quellenpfad – schön zugeschneit

 

 

 

Rasthütte Küchel’r Heck
Wildspuren überall. Im Schnee besonders gut zu erkennen
Da haben die Wildschweine so richtig gewühlt!

Parallel der Urft in Richtung Nettersheim
Strahlend blauer Himmel zu Hause

 

 

 

 

 

 

 

Die schönste Seite der Eifel