Tour de France 2017

Die Tour de France des Jahres 2017 startete in Düsseldorf. Die Landeshauptstadt hatte von der Tour Organisation den Zuschlag bekommen.

Der Prolog am 1. Juli fand in Düsseldorf statt. Die zweite Etappe führte über 203 Kilometer vom Düsseldorfer Hafen u.a. über Neuss, Mönchengladbach, Alsdorf und Aachen bis zum Zielort nach Lüttich.

Wir waren von Maria und Ralf, die wir auf dem Teneriffa Urlaub kennenlernten, nach Alsdorf direkt an die Tourstrecke eingeladen. Sie führte unmittelbar am Haus vorbei.

Da die Straßen ab 10.30 Uhr gesperrt waren, brachen wir pünktlich mit dem Motorrad auf, um das versprochene Tour-Brunch auch zu erreichen. Lecker frühstückten und lunchten wir, genossen die Stimmung auf der Straße und sahen schlussendlich die Tour. Es war eine faszinierende Stimmung – besser oder zumindest anders als an Karneval.

Hier der kurze Film von heute, weiter unten viele Bilder des Tages.

Als wir abends zurück in der Eifel ankamen, beschlossen wir, in einem der kommenden Jahre nach Frankreich zu fahren und uns eine Bergetappe live anzuschauen.

Und hier die Bilder von heute:

 

Die schönste Seite der Eifel