Halsberg bei Pesch

Der März war bisher sehr stürmisch und auch regnerisch. Im Gegensatz zum sonnigen und frühlingshaften Februar.

Am 17. März wollten wir uns ursprünglich mit Freunden im Siebengebirge zum Wandern treffen. Wegen der schlechten Wetteraussichten wurde der Termin kurzfristig vertagt.

Wir wollten jedoch unbedingt Wandern, egal, was der Wetterbericht sagt. Also brachen wir am späten Vormittag zu einer ca. 10 km langen Wanderung im 10 Minuten entfernten Nettersheim-Pesch auf.

Wanderung 137 von naturaktiverleben.de

Die Slideshow mit Klick aufs Bild starten

Panoramablick auf die Wacholderhänge des Halsberges und einen wundervoll blauen Himmel